Allgemeine Informationen zum Untertest Textverständnis

Der Untertest Textverständnis findet am Nachmittag des TMS Tests statt und liegt zwischen der Einpräge- und der Reproduktionsphase der Untertests Fakten lernen und Figuren lernen. Textverständnis besteht aus 24 Aufgaben, die innerhalb von 60 Minuten gelöst werden müssen.

Im Untertest Textverständnis werden dir verschiedene Texte und je vier bis sechs zugehörige Aufgaben präsentiert. Alle Information die für die Lösung der Fragen notwendig sind findest du im jeweiligen Text. Fachwissen wird nicht vorausgesetzt, kann allerdings hilfreich sein, da du möglicherweise Fragen beantworten kannst ohne den zugehörigen Text intensiv gelesen zu haben. Die präsentierten Texte enthalten Informationen aus medizinischen oder naturwissenschaftlichen Fachgebieten und können von Augenbewegungen bis Zöliakie nahezu jedes Thema als Inhalt haben. Möglicherweise mag es von Vorteil sein medizinisches Vorwissen zu haben oder sich sehr gute Kenntnisse der naturwissenschaftlichen Fächer in der Schule angeeignet zu haben, allerdings ist es weder sinnvoll noch zielführend vor dem TMS Test diverse Fachgebiete auswendig zu lernen. Im Zweifelsfall ist es immer so das genau die Themen die du gelernt hast genau in diesem Jahr nicht beim TMS gefragt sind.

Sorgen solltest du dir über diesen Untertest nicht allzu viele machen. Erfahrungsgemäß ist Textverständnis einer der wenigen Untertests beim TMS Test bei dem genügend Zeit zur Verfügung steht um alle Fragen zu beantworten.

Der Untertest Textverständnis lässt sich weniger gut trainieren als andere Untertests, da es hier ganz auf die Komplexität der präsentierten Texte ankommt. Allerdings ist es möglich mit einer bestimmten Strategie zu arbeiten, die bei jedem Text – unabhängig vom Inhalt – anwendbar ist. Dadurch ist es einerseits möglich die Aufgaben schneller zu bearbeiten, andererseits hilft die Strategie ebenfalls dabei Fehler zu minimieren.

Für deine Vorbereitung ist es ratsam regelmäßig Textverständnis Aufgaben zu bearbeiten um das Erkennen relevanter Informationen und das Anwenden der Lösungsstrategie zu automatisieren. Die vorgegebene Zeit sollte bei diesem Untertest zwar für die Mehrzahl der Teilnehmer ausreichen, ob dein Zeitmanagement für die Beantwortung aller Aufgaben innerhalb von 60 Minuten das richtige ist, findest du nur unter Zeitdruck heraus. Trainiere also auch diesen Untertest regelmäßig unter Zeitdruck um ein Gefühl für dein Zeitmanagement zu bekommen.

Wie du die Beantwortung der Aufgaben zeitlich und strukturell optimieren kannst erfährst du auf den folgenden Seiten.