Zustandsformen der Materie

In der Chemie unterscheiden wir drei Zustände der Materie: fest, flüssig und gasförmig. Wodurch ein Stoff von einem Zustand in den anderen wechselt und von welchen Faktoren die dafür notwendige Energiemenge abhängt, erfährst du in diesem Kapitel.

a

1 Die Aggregatzustände

3 Inhalte

Der Aggregatzustand beschreibt in welcher Form ein Stoff vorliegt. In diesem Kapitel erfährst du wodurch sich die Aggregatzustände auf atomarer Ebene unterscheiden und welche Arten von Phasenübergängen es gibt.

2 Die Enthalpie und die Wärmekapazität

1 Inhalt

Warum wird es nach einem starken Regenschauer wärmer und wie hängt dies mit der Enthalpie von Wasser zusammen? Diese und weitere spannende Frage klären wir in diesem Kapitel!

3 Abschlusstest: Aggregatzustände

1 Inhalt

Hast du das komplexe Wechselspiel der Phasen der Materie verstanden? Beweise es in diesem kurzen Abschlusstest!

4 Stoffe, Gemische und Lösungen

1 Inhalt

Wie lässt sich die Materie einteilen und systematisieren? Erfahre es in diesem Unterkapitel!

5 Hydrophil und Hydrophob

1 Inhalt

Wodurch entscheidet sich ob ein Stoff Wasser liebt oder fürchtet und was hat das mit dem Abwaschen zutun? In diesem Unterkapitel erfährst du es!