Atomphysik

Die Vorstellung des Atoms existiert bereits seit der Antike und wurde erstmalig durch die griechischen Philosophen Leukipp und sein Schüler Demokrit erwähnt. Für sie war ein Atom ein unzertrennbares Objekt. Ob ihre Vorstellung viel mit dem heutigen modernen Bild des Atoms zu tun hat, darf aber bezweifelt werden, allein schon weil es wie wir wissen nicht unzertrennbar ist.

untertest-kapitel

1 Das Bohr`sche Atommodell

2 Inhalte

Das Bohr`sche Atommodell stellt eine wesentliche Entwicklung innerhalb der Atommodelle dar und kann bereits eine Vielzahl von Phänomenen erklären. Auch sind die wesentlichen Grundlagen des Atombaus erhalten.

2 Atomkern, Orbitale, Ionen, Elementarteilchen und ihre Antiteilchen

2 Inhalte

Da das Bohr`sche Atommodell nicht mehr ausgereicht hat, musste ein neues her: "Das quantenmechanische Atommodell". Was dies ausmacht und was die Atome im Innersten zusammenhält und welche rätselhaften Teilchen daran beteiligt sind, erfährst du in diesem Kapitel.

3 Kernkräfte, Kernspaltung und Kernfusion

2 Inhalte

Die Kernkräfte sind gleichermaßen die zerstörerischsten und segensreichenden auf der Welt. Auf der einen Seite bringen sie uns Energie und Licht von der Sonne, andererseits können sie in den falschen Händen so unvorstellbaren Katastrophen führen, wie in Tschernobyl oder Nagasaki. Was diese Kräfte ausmacht, wie eine Kernspaltung abläuft und was wir unter dem Begriff Kernfusion verstehen, erlernst du in diesem Kapitel!

4 Radioaktivität und Ionisierende Strahlung

3 Inhalte

Radioaktivität und ionisierende Strahlung ruft in vielen Menschen unwillkürlich Angst hervor. In diesem Kapitel lernst du die verschiedenen Arten von Strahlung und ihre Auswirkungen auf den Mensch kennen. Zusätzlich geben wir dir einen kurzen Überblick über die medizinischen Anwendungen der Strahlung.

5 Abschlusstest: Atomphysik

1 Inhalt

Die Fragen werden dir hoffentlich nicht so schwer fallen, wie ein Atom zu spalten! Teste dein Wissen im letzen Abschlusstest des Kapitels Physik. Viel Erfolg!